Lärmvergleich am Rail-Terminal


Die CDU Ahlten organisierte gemeinsam mit der Bürgerinitiative „MegaLeise Lehrte“ zum 9. April ein Exkursion zum Rail-Terminal Bremerhaven. Ziel der mit 40 Teilnehmern aus Lehrte und Ahlten gut besuchten Aktion war es, sich einen Eindruck zu verschaffen, mit welchen Maßnahmen der Lärm einer Containerumschlaganlage auf ein erträgliches Maß reduziert werden konnte.

Außerdem konnten sich die Bürger einen Eindruck verschaffen, was genau denn „60 dB(A)“ bedeutet, wenn man direkt davor steht. Hierzu hatte Maik Reiß von der Bürgerinitiative ein Pegelmessgerät mitgebracht und an verschiedenen Punkten Werte genommen.

Bremerhaven_Laermvergleich

 

Herr Kiwitz (ted GmbH) stellte die technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Lärmminderung detailliert vor.

Beeindruckt waren die Besucher davon, dass viele Lärmquellen mit vergleichsweise preiswerten Mitteln und etwas Innovationswillen dramatisch entschärft werden konnten. Eine weitere vorbildliche Lösung der Bremerhavener ist die vollautomatische Meldung von Pegelüberschreitungen an die Verursacher, sodass konkrete Lärmquellen, aber auch Fehlverhalten oder Schulungsmängel unverzüglich beseitigt werden. Die Anwohner haben ebenfalls transparenten Zugriff auf diese gerichtsfesten Daten und könnten diese bei häufigen Überschreitungen sogar einsetzen, um der Anlage die Betriebserlaubnis entziehen zu lassen.

Exkursion_Ahltener

Aufgrund dieser nachhaltigen Transparenz kam es seit Jahren jedoch überhaupt nicht mehr zu derartigen Konfliktsituationen. Nur durch den fairen Umgang und die hohe Offenheit zwischen Betreibern und Anwohnern ist das 300-Häuser-Dorf Weddewarden inzwischen wieder ein Ort, an dem neu gebaut wird.

Sollte so eine dauerhafte Messeinrichtung nicht auch für den MegaHub verpflichtend werden?

Erschüttert waren die Besucher von der Real-Prognose: innerhalb von 35 Jahren steigt der Umschlag solcher Anlagen auf das 10-fache!

So ließ die Reisegruppe den Tag mit gemischten Gefühlen im Klimahaus, Museum, Zoo und Schaufenster Fischereihafen ausklingen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von megaleisemaik. Permanentlink.

Über megaleisemaik

Ich bin als Nordlicht aufgewachsen, Niedersachse seit 1993, Ahltener seit 2000. Als Dipl.-Ing. Elektrotechnik habe ich vor einigen Jahren einige Erfahrung mit Schallmessungen und -berechnungen sammeln können. Der Umgang mit Behörden und Genehmigungen gehört auch heute noch zu meinen Aufgaben bei der Jenoptik Sparte Verkehrssicherheit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.